Wednesday, February 13, 2008

Testbericht: MacCase Sleeve für das Macbook 13,3"

Official homepage MacCase

English Review

Intro


Nachdem schon einige Testberichte von Taschen/Sleeves für das Macbook hier gepostet wurden (u.a. Raedan, fabrixcases, Tucano Second Skin) möchte ich ein weiteres Sleeve vorstellen. Ich denke, dass dies vor allem Switchern nützen wird sich zu entscheiden, welche Tasche am besten für sie geeignet ist.


Material

Die verwendeten Materialen des MacCase Sleeves sind hochwertig. Die Aussenseite ist aus einem robusten Kunststoff und scheint einiges einstecken zu können. Das Material ist mit dem zu vergleichen, welches bei vielen Rucksäcken zum Einsatz kommt. Die Innenseite ist aus einem sehr weichen Stoff gefertigt und ist wirklich sehr geeignet um ein Sleeve für das doch etw. kratzeranfällige Macbook zu produzieren. Materialtechnisch kann man nur Höchstwertungen vergeben.

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Sleeves ist hervorragend. Die Nähte sind sorgfältig, nichts fusselt und die Stickerei (Logo) sieht sehr hochwertig aus. Auch hier kann ich keine Nachteile entdecken.

Polsterung

Dieses Sleeve ist primär dafür da um Kratzer zu verhindern. Die Polsterung ist sehr dünn und man sollte nicht allzu viel Shock Protection erwarten. Auf den Bilder ist gut zu sehen, dass das Sleeve sehr dünn gehalten ist. Im Cutout Bereich für das Apple Logo ist nur eine transparente Folie, die das Macbook schützt.


Design

Das Design des MacCase Sleeves ist etw. anders. Wie man sieht, gibt es einen Cutout der nur durch eine transparente Folie geschützt ist. So wird das Apple Logo des Macbooks Teil vom Design der Tasche. Ich persönlich bin wohl nicht Fanboy genug, dass ich dies als einen Plus-Punkt betrachte aber andere mögen dies als einen Vorteil bewerten. Was allerdings sehr interessant ist, ist ein zweites Cutout welches durch ein Netz geschützt ist (auf der Rückseite). Dieses Cutout soll das Macbook kühlen während es im Sleeve ist. Da das Macbook doch relativ schnell heiss wird finde ich dies wirklich eine gute Idee. Ein weiterer Punkt, den ich persönlich toll finde, ist, dass man das Macbook vertikal in die Tasche verstaut. Dies vor allem praktisch, wenn man vor hat dieses Sleeve in Kombination mit einem Rucksack zu verwenden, da man das Macbook einfach aus dem Sleeve ziehen kann.


Meine persönlichen Eindrücke

Was ich an diesem Sleeve sehr mag sind folgende Punkte:
es ist sehr dünn, da es nur minimal gepolstert ist.
die verwendeten Materialen sind sehr gut und die Verarbeitung ist auch vorbildlich.
Allerdings mag ich den Cutout Bereich für das Apple Logo nicht sonderlich. Dies ist jedoch nur mein persönlicher Geschmack und andere mögen dies sogar als toll empfinden. Der Fit des Sleeve ist perfekt und die Tasche sitzt wie angegossen. Ich finde dieses Sleeve im Ganzen sehr gut und kann sie weiterempfehlen. Allerdings sollte man im Hinterkopf behalten, dass sie keinen Schutz vor Stössen bietet.


MB-switcher

1 comment:

Max P. said...

Sieht schon lecker aus. Gibt es wohl nicht überall zu kaufen...

Na, ich bin im Moment noch sehr zufrieden mit der Bonosus Black von 10TURIO. Ich habe das Sleeve jetzt ein halbes Jahr und es ist ganz hervorragend. Das Sleeve stecke ich dann in meinen Rucksack und ab zur Uni.

Grüße, Max P.